AEC POLE DIVISION - Fertigung von Masten und Auslegern
AEC POLE DIVISION - Fertigung von Masten und Auslegern

AEC POLE DIVISION steht für unser zweites Werk, dass sich ausschließlich mit der Herstellung von Masten und Auslegern befasst. Die AEC POLE DIVISION erstreckt sich über ein Werksgelände von 30.000 m2, mit einem Gebäude von 7.000 m2 in der Nähe der Hauptniederlassung von AEC Illuminazione in Italien. 


Diese aus architektonischer Sicht besonders ansprechende Industriestätte spiegelt das Image eines in ständigem Wachstum begriffenen Unternehmens wider, das in der Beleuchtungsbranche eine führende Stellung einnimmt und kontinuierlich weiter investiert, um seinen Kunden ein noch umfassenderes und wettbewerbsfähiges Angebot an Beleuchtungssystemen bieten zu können.


Download
AEC Pole Division - Katalog Maste + Ausleger
AEC_Maste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 30.7 MB

Die Handhabung der Rohstoffe innerhalb des Werks wird sowohl bei der Beschickung als auch bei der Entnahme über ein vollautomatisiertes Lager abgewickelt: ein imposantes Gerüst ermöglicht die Lagerung von bis zu 12 Meter langen Stahlrohren, die für die Fertigung von Leuchtenmasten benötigt werden. Die dafür vorgesehene Software sorgt für eine automatische Aufnahme und Positionierung an den Schneidemaschinen anhand elektromotorisch angetriebener Shuttles. 


Innerhalb des neuen Werks wurde jede Verarbeitungsphase unter umfassender Einhaltung der zu den Umweltschutzmaßnahmen im industriellen Bereich, zu Energieeinsparung und zur Sicherheit am Arbeitsplatz geltenden Kriterien konzipiert. Der hohe, bei jeder Verarbeitungsphase zur Anwendung kommende Automatisierungsgrad, ein vollkommen mechanisiertes Logistiksystem und die Anwendung der Lasertechnik für eine vielseitigere Gestaltung der Formen sind Teil eines ehrgeizigen Projekts, auf das AEC stolz ist.